Advanced Search

Learn About The Holocaust

Special Collections

My Saved Research

Login

Register

Help

Skip to main content

Ungebetene Hinterlassenschaften : zur literarischen Imagination über das familiäre Nachleben des Nationalsozialismus / Michael Ostheimer

Publication | Library Call Number: PN56.F3 O88 2013
Book cover

"Ausgehend von dem in der deutschsprachigen Literature zu Beginn des 21. Jahrhunderts omnipräsenten Thema der Familie beschäftigt sich die Studie mit den familiendynamischen Nachwirkungen der NS-Zeit. ... Die Arbeit, die ein typologisches mit einem literarischen Interesse verbindet, begegnet dem Mikrokosmos mit dem Begriff des teleskopischen Imaginären. Der Begriff beschreibt den Einbruch der NS-Geschichte in die Transmission zwischen den Familiengenerationen und versucht, diese literarisch zu reflektieren und zu historisieren."

Series
Palaestra ; Bd. 338
Palaestra ; Bd. 338.
Format
Book
Author/Creator
Ostheimer, Michael, 1968- author.
Published
Göttingen : V&R unipress, c2013
Includes bibliographical references (pages [377]-411)
Language
German
Expand all
 
Record last modified: 2015-02-11 14:55:00
This page: https://collections.ushmm.org/search/catalog/bib241668