Advanced Search

Learn About The Holocaust

Special Collections

My Saved Research

Login

Register

Help

Skip to main content

Restitutionsbegehren bei NS-Raubkunst : Praxisleitfaden zur "Handreichung zur Umsetzung der 'Erklärung der Bundesregierung, der Länder und der kommunalen Spitzenverbände zur Auffindung und zur Rückgabe NS-verfolgungsbedingt entzogenen Kulturgutes, insbesondere aus jüdischem Besitz'" / von Sheila Heidt

Publication | Library Call Number: K3791 .H45 2017
Book cover

"Wie ist die 'Handreichung' entstanden und weshalb wird sie angewendet? Was kann es für Fallkonstellationen geben, wie ist mit ihnen umzugehen und welche 'gerechten und fairen Lösungen' sind möglich? Die Antworten auf diese und weitere Fragen werden in dieser Publikation nachvollziehbar und anschaulich illustriert. Sie beinhaltet einen rechtlichen und einen praxisorientierten Teil. Zum besseren Verständnis der Hintergründe der 'Handreichung' wird zunächst erklärt, aus welchen Bestimmungen sie sich entwickelt hat und weshalb für Restitutionsbegehren keine anderen Regelungen in Frage kommen. Es werden zudem die für Restitutionsbegehren wichtigsten juristischen Begriffe und Grundsätze erklärt. Die 'Orientierungshilfe' der 'Handreichung' dient als Leitfaden für die 43 Musterfälle, die insbesondere die in deren Anlage V b benannten Problematiken visualisieren, erweitern und erklären. Verschiedene 'gerechte und faire Lösungen' werden in Form von Mustervereinbarungen anschaulich gemacht"--Back cover.

Format
Book
Author/Creator
Heidt, Sheila, author.
Published
Berlin : Duncker & Humblot, [2017]
©2017
Includes bibliographical references and index
Language
German
Expand all
 
Record last modified: 2018-01-29 11:18:00
This page: https://collections.ushmm.org/search/catalog/bib260410