Advanced Search

Learn About The Holocaust

Special Collections

My Saved Research

Login

Register

Help

Skip to main content

Markt und Macht : der Kunsthandel im "Dritten Reich" / herausgegeben von Uwe Fleckner, Thomas W. Gaehtgens und Christian Huemer

Publication | Library Call Number: N6868.5.N37 M37 2017

Die Geschichte des Kunsthandels im "Dritten Reich" zu schreiben, steht nicht nur aufgrund einer schwierigen Quellenlage vor besonderen Herausforderungen. Zwischen Komplizenschaft und Sabotage verstrickt sich das Handeln der Akteure in Widersprüche. Kunst- und Wirtschaftshistoriker untersuchen in diesem Buch den Kunstmarkt und seine Mechanismen im Nationalsozialismus, die Rolle der Raubkunst sowie insbesondere moderner und "entarteter" Werke.

Book cover
Series
Schriften der Forschungsstelle "Entartete Kunst" ; Bd. XII
Schriften der Forschungsstelle "Entartete Kunst" ; Bd. 12.
Format
Book
Published
Berlin : De Gruyter, [2017]
©2017
Includes bibliographical references and index
Locale
Germany
Europe
Language
German
Expand all
 
Record last modified: 2018-03-16 09:41:00
This page: https://collections.ushmm.org/search/catalog/bib262296