Advanced Search

Learn About The Holocaust

Special Collections

My Saved Research

Login

Register

Help

Skip to main content

Landjuden in Nordwestdeutschland : Vorträge des Arbeitskreises Geschichte der Juden in der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen / herausgegeben von Herbert Obenaus.

Publication | Not Digitized | Library Call Number: DS135.G3 L36 2005

Search this record's additional resources, such as finding aids, documents, or transcripts.

No results match this search term.
Check spelling and try again.

results are loading

0 results found for “keyward

    Book cover

    Overview

    Summary
    "Die Geschichte der Juden in Deutschland ist auf lange Zeit auch eine Geschichte der Juden auf dem Lande gewesen. Ausgehend von dieser Überlegung hat der 'Arbeitskreis Geschichte der Juden' der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen versucht, den Bedingungen jüdischer Existenz auf dem Lande in der frühen Neuzeit und im 19. Jahrhundert nachzugehen. Schon die Niederlassung der Juden war von den unterschiedlichen Interessen der grundherrschaftlichen Machtträger und der Landesherrschaft bestimmt - der Tagungsband enthält dazu Untersuchungen für das Fürstentum Göttingen und die Grafschaft Ostfriesland. Andere Untersuchungen gehen der frühen Gemeindebildung unter den Juden im oldenburgisch-ostfriesischen und im Stader Raum nach. Für die jüdische Gemeinde Dannenberg wird das Stereotyp von der 'Bewahrung der orthodoxen Lebensweise' durch die Landjuden im 19. Jahrhundert in Frage gestellt. In weiteren Texten werden Erwerbsstruktur und soziales Gefüge jüdischer Gemeinden im ländlichen Raum anhand des Beispiels von Stolzenau (Kreis Nienburg/W.) thematisiert, ausserdem die verwandtschaftlichen Beziehungen der Juden als Faktoren der Ansiedlung auf dem Lande für das Stift Hildesheim im 18. Jahrhundert. Eine Untersuchung geht den Synagogentypen des ländlichen Raums nach, eine letzte schliesslich der Erhaltung der jüdischen Friedhöfe, die nach der Abwanderung der Juden in die Städte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zunehmend zum Problem wurde. Die Themen des Arbeitskreises behandeln damit Fragen der jüdischen Geschichte auf dem Lande, die schon oft für den süddeutschen Raum, bisher aber kaum für den deutschen Nordwesten gestellt worden sind"--(From publisher's web site)
    Series
    Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, 224
    Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen ; 224.
    Format
    Book
    Published
    Hannover : Hahnsche, 2005
    Locale
    Germany, Northern
    Contents
    Die Ansiedlung von Juden im Fürstentum Göttingen seit 1670 und das Vorgehen der Landesregierung gegen eigenmächtige Judenaufnahmen durch die Inhaber der Adligen Gerichte / Eike Dietert
    Die Ansiedlung von Juden in den Herrlichkeiten der Grafschaft Ostfriesland / Herbert Reyer
    Die Entwicklung des jüdischen Gemeindelebens im oldenburgisch-ostfriesischen Raum bis Anfang des 19. Jahrhunderts / Werner Meiners
    Zwischen Duldung und Patemalismus : die jüdischen Gemeinden des Landdrosteibezirks Stade im 19. Jahrhundert / Jürgen Bohmbach
    Historische Entwicklung, Erwerbsstruktur und soziales Gefüge jüdischer Gemeinden im ländlichen Raum : das Beispiel Stolzenau, Kreis Nienburg/W. / Bernd-Wilhelm Linnemeier
    Familiäre Anbindung als Faktor bei der Ansiedlung von Juden auf dem Lande im Stift Hildesheim während des 18. Jahrhunderts / Rüdiger Kröger
    Eine kleinstädtisch-Iändliche Synagogengemeinde im Königreich Hannover zwischen Tradition und Reform : das Beispiel Dannenberg / Sibylle Obenaus
    Synagogentypen des ländlichen Raums im südlichen und östlichen Niedersachsen / Ulrich Knufinke
    Jüdische Friedhöfe auf dem Lande im Kurfürstentum, im Königreich und in der preussischen Provinz Hannover bis 1914 / Sibylle Obenaus.
    Other Authors/Editors
    Obenaus, Herbert.
    Historische Kommission für Niedersachsen und Bremen. Arbeitskreis Geschichte der Juden.
    Notes
    Papers from conferences in Braunschweig, Einbeck, and Bremen, in 2001 and 2002.
    Includes bibliographical references.
    Die Ansiedlung von Juden im Fürstentum Göttingen seit 1670 und das Vorgehen der Landesregierung gegen eigenmächtige Judenaufnahmen durch die Inhaber der Adligen Gerichte / Eike Dietert -- Die Ansiedlung von Juden in den Herrlichkeiten der Grafschaft Ostfriesland / Herbert Reyer -- Die Entwicklung des jüdischen Gemeindelebens im oldenburgisch-ostfriesischen Raum bis Anfang des 19. Jahrhunderts / Werner Meiners -- Zwischen Duldung und Patemalismus : die jüdischen Gemeinden des Landdrosteibezirks Stade im 19. Jahrhundert / Jürgen Bohmbach -- Historische Entwicklung, Erwerbsstruktur und soziales Gefüge jüdischer Gemeinden im ländlichen Raum : das Beispiel Stolzenau, Kreis Nienburg/W. / Bernd-Wilhelm Linnemeier -- Familiäre Anbindung als Faktor bei der Ansiedlung von Juden auf dem Lande im Stift Hildesheim während des 18. Jahrhunderts / Rüdiger Kröger -- Eine kleinstädtisch-Iändliche Synagogengemeinde im Königreich Hannover zwischen Tradition und Reform : das Beispiel Dannenberg / Sibylle Obenaus -- Synagogentypen des ländlichen Raums im südlichen und östlichen Niedersachsen / Ulrich Knufinke -- Jüdische Friedhöfe auf dem Lande im Kurfürstentum, im Königreich und in der preussischen Provinz Hannover bis 1914 / Sibylle Obenaus.

    Physical Details

    Language
    German
    External Link
    Table of contents only
    ISBN
    3775260242
    9783775260244 (hd. bd.)
    Physical Description
    285 p. : 17 ill., map ; 25 cm.

    Keywords & Subjects

    Record last modified:
    2018-05-09 16:24:00
    This page:
    https:​/​/collections.ushmm.org​/search​/catalog​/bib104564

    Additional Resources

    Librarian View

    Download & Licensing

    • Terms of Use
    • This record is not digitized and cannot be downloaded online.

    In-Person Research

    Availability

    Contact Us