Advanced Search

Learn About The Holocaust

Special Collections

My Saved Research

Login

Register

Help

Skip to main content

Uns kriegt ihr nicht : als Kinder versteckt : jüdische Überlebende erzählen / Tina Hüttl, Alexander Meschnig ; mit 15 Porträtfolios im Text.

Publication | Not Digitized | Library Call Number: D804.48 .U68 2013

Search this record's additional resources, such as finding aids, documents, or transcripts.

No results match this search term.
Check spelling and try again.

results are loading

0 results found for “keyward

    Book cover

    Overview

    Format
    Book
    Published
    München : Piper, [2013]
    Locale
    Germany
    Contents
    "Mein Vater konnte alles besorgen, auch überlebenswichtige Kontakte." / Franz Michalski
    "Ich hatte doch noch nicht gelebt." / Margot Friedländer
    "Meine Mutter hat mich nie gewollt, vielleicht hat mir das geholfen." / Rahel Renate Mann
    "Ich habe eigentlich nie Angst gehabt." / Walter Frankenstein
    "Wir waren zwischen zwei Übeln gefangen : Hitler und Stalin." / Ina Iske
    "Der Musik verdanke ich mein Leben." / Heinz "Coco" Schumann
    "Erst mit 18 erfuhr ich von meinem zweiten, versteckten Leben." / Miriam Magall
    "Ich war ein hübsches, freches Mädchen, das war meine Chance." / Gisela Jacobius
    "Ich wollte einfach nur leben." / Rolf Joseph
    "Vaters Bücher undMutters Zigarren waren meine Rettung." / Margit Siebner
    "Wir haben als einzige jüdische Familie in Mönchengladbach überlebt." / Ruth Hermges
    "Wir mussten so leben, als gäbe es uns nicht." / Chaim Harald Grosser
    "Berlin ist meine Stadt, ich wollte sie mir nicht nehmen lassen." / Ruth Winkelmann
    "Ich blieb noch lange das stille Kind aus dem Keller." / Hana Laufer
    "Als Schüler kämpfte ich dafür, Hitlerjunge zu sein, spätergegen Hitler." / Eugen Herman-Friede
    Weiterführende Literatur
    Bildnachweis.
    Other Authors/Editors
    Hüttl, Tina, 1976- editor of compilation.
    Meschnig, Alexander, editor of compilation.
    Notes
    Personal narratives of 15 survivors.
    Includes bibliographical references.
    "Mein Vater konnte alles besorgen, auch überlebenswichtige Kontakte." / Franz Michalski -- "Ich hatte doch noch nicht gelebt." / Margot Friedländer -- "Meine Mutter hat mich nie gewollt, vielleicht hat mir das geholfen." / Rahel Renate Mann -- "Ich habe eigentlich nie Angst gehabt." / Walter Frankenstein -- "Wir waren zwischen zwei Übeln gefangen : Hitler und Stalin." / Ina Iske -- "Der Musik verdanke ich mein Leben." / Heinz "Coco" Schumann -- "Erst mit 18 erfuhr ich von meinem zweiten, versteckten Leben." / Miriam Magall -- "Ich war ein hübsches, freches Mädchen, das war meine Chance." / Gisela Jacobius -- "Ich wollte einfach nur leben." / Rolf Joseph -- "Vaters Bücher undMutters Zigarren waren meine Rettung." / Margit Siebner -- "Wir haben als einzige jüdische Familie in Mönchengladbach überlebt." / Ruth Hermges -- "Wir mussten so leben, als gäbe es uns nicht." / Chaim Harald Grosser -- "Berlin ist meine Stadt, ich wollte sie mir nicht nehmen lassen." / Ruth Winkelmann -- "Ich blieb noch lange das stille Kind aus dem Keller." / Hana Laufer -- "Als Schüler kämpfte ich dafür, Hitlerjunge zu sein, spätergegen Hitler." / Eugen Herman-Friede -- Weiterführende Literatur -- Bildnachweis.

    Physical Details

    Language
    German
    ISBN
    9783492055215
    3492055214 (hd.bd.)
    Physical Description
    286 pages : portraits ; 21 cm

    Keywords & Subjects

    Record last modified:
    2015-07-30 15:34:00
    This page:
    https:​/​/collections.ushmm.org​/search​/catalog​/bib231502

    Additional Resources

    Librarian View

    Download & Licensing

    • Terms of Use
    • This record is not digitized and cannot be downloaded online.

    In-Person Research

    Availability

    Contact Us